Dr. med. Martina Störmer

Dr. med. Greta Beyer

dr-med-greta-beyer.jpg

Wichtig ist mir neben einer fundierten Diagnose  vor allem das persönliche Gespräch von Frau zu Frau: mit Zeit und Zuwendung, in einer angenehmen Atmosphäre. Nur so kann Vertrauen entstehen und eine tragfähige Beziehung zwischen Ärztin und Patientin wachsen, die für mich letztendlich das Fundament des Therapieerfolgs ist.

 

Weil ich neben der Tätigkeit in der Sprechstunde auch weiterhin operativ tätig sein wollte, war der Einstieg als Praxispartnerin und Belegärztin in der Klinik Dr. Hartog für mich perfekt. Denn gerade für Brustkrebspatientinnen, auf deren Behandlung ich mich seit vielen Jahren spezialisiert habe, ist es ein besonderer Vorteil, wenn ambulante Betreuung und stationärer Versorgung in einer Hand liegen. Für mich als Ärztin ist es zudem der direkte Austausch mit den erfahrenen und engagierten Kollegen des Ärzteteams und der gegenseitige Wissenstransfer ein unschätzbarer fachlicher und menschlicher Gewinn.


Stationen des beruflichen Werdegangs:

  • Studium der Humanmedizin an der Otto-von-Guericke-Universität in Magdeburg, der Universität Leipzig und der Medizinischen Hochschule Hannover

  • Approbation zur Ärztin 2005

  • Weiterbildung zur Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe am Franziskus-Hospital in Bielefeld

  • Seit 2011 Tätigkeit als Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe und Oberärztin der Frauenklinik des Franziskushospitals mit Schwerpunkttätigkeit im Brustzentrum Bielefeld-Herford

  • ab Oktober 2020 Fachärztin für Frauenheilkunde in der Praxis Hartog und Dr. Störmer und belegärztliche Tätigkeit in der Klinik Dr. Hartog

  • seit Januar 2023 Partnerin in der Praxis Hartog, Dr. Störmer und Dr. Beyer und Belegärztin in der Klinik Dr. Hartog
     

Qualifikationen:
 

Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
 

  • Mamma-Senioroperateurin/Onkozert

  • DEGUM Mammasonographie II

  • European Academy of Senology/Düsseldorf

  • Psychosomatische Grundversorgung

  • Fachgebundene genetische Beratung

Frau Dr. Beyer ist Mutter einer Tochter. In ihrer Freizeit widmet sie sich ihrer Familie, ist gerne in der Natur mit dem Fahrrad oder als Wanderin unterwegs.